StadtLesen und Kreativmarkt

Summary: I was pretty busy in october and hat lots of fun at two trade fairs. I think I should attend more at trade fairs. It's a great experience.

Der Oktober war für mich ein wahnsinns Monat. Richtig viel zu tun und zwei Interessante Veranstaltungen.

Vor einiger Zeit wurde ich kontaktiert, ob ich mir vorstellen könnte, mit meinen Lesezeichen beim Herbstspektakel/StadtLesen in Endingen dabei zu sein. Na klar könnte ich das! Das StadtLesen fand dieses Jahr in Endingen zum ersten Mal statt und ich freute mich richtig darauf, mitzumachen.

Auch wenn die Lesezeichen mit den Cabochons ein schöner Blickfang sind, wollte ich noch mehr machen und zeigen. Also kamen die Postkarten hinzu, einfache Papierlesezeichen, Lesezeichen aus Messing und Lesezeichen aus Metall, für welche ich kleine Anhänger gefertigt habe.

Das StadtLesen selbst war eine klasse Veranstaltung und ich hoffe sehr, dass Endingen nächstes Jahr wieder dabei ist. Nicht nur, dass es viele Bücher zum Anschauen und Lesen auf gemütlichen Hängematten und vielen Sitzkissen gab. Auch für das leibliche Wohl wurde mit den derzeit modernen Food Trucks gesorgt und beim Freiburger Spielmobil konnten nicht nur Kinder Bücher binden, Papier schöpfen, Drucke herstellen und natürlich spielen, spielen, spielen.

Marktplatz in Endingen (Bild Der Lichtklicker)

Etwas spontan hatte sich zudem ergeben, dass ich mit Sketch-to-go beim Kreativmarkt in Freiburg einen Stand machte. Auch das war eine tolle Veranstaltung mit vielen Besuchern, die sehr interessiert am Kunsthandwerk waren und ich somit ganz viel und ganz tolles Feedback für meine Sachen bekam. Neben den Lesezeichen und dem Lego Schmuck hatte ich auch einige selbst entworfene Armbänder dabei. Und es war toll zu sehen, wieviel Leute sich an meinen Sachen erfreuten und auch über die Lego-Ohrringe schmunzelten.

Da ich meinen Fotoapparat nicht dabei hatte, gibt es folgend nur kleine Bildchen vom Handy.




Kommentare