Geeks in Love

Summary: I love my new leather bracelets even it's a bit more time consuming making them then I first thought. I've absolutely underestimated the time needed for the design and afterward beadweaving. The beads are tiny and the finished part still has to be very small. But I absolutely like what they look like and you can be sure there are going to be some more motives - not only Star Wars themed.

Auch wenn es momentan hier nicht so viele Updates gibt, war ich die vergangenen Tage sehr beschäftigt. Neben den vielen zeitraubenden Dingen, die ich noch im Etsy Shop zu erledigen hatte (und 1000 weitere, die ich noch zu machen habe), habe ich mich vor allem auf weitere Entwürfe für die Lederarmbänder konzentriert. Zugegeben habe ich den Zeitaufwand für die Armbänder erst mal ziemlich unterschätzt.

Mir war von Anfang an klar, dass ich für die Entwürfe noch kleinere Perlen, also 15/0 Rocailles, verwenden muss, damit die gefädelten Teilstücke nicht zu groß werden. Mit den großen Peyote Armbändern habe ich stellenweise schon Schwierigkeiten, manche Details auszuarbeiten. Das wurde mit den winzigen Dingern nicht einfacher ;-)

Nichtsdestotrotz macht es sehr viel Spaß, an neuen Entwürfen zu arbeiten. Das Einzige, was manchmal etwas frustet, sind die vielen Ideen, die ich aufgrund der Größe über Bord werfen muss. Und manchmal kommt es auch vor, dass man eine Idee aufgrund von Anfragen vorzieht, auch wenn etliche andere Dinge erst mal wichtiger wären.

Hier noch eine kleine Auswahl an neuen Motiven. Und am "Yoda" ist zu sehen, dass trotz der kleinen Perlen ein Entwurf doch etwas wuchtig aussehen kann. Das wird noch optimiert ;-)




Weitere Motive werden folgen und es wird nicht nur Star Wars Armbänder geben.

Kommentare