Harlequin

 Als ich das Armband Bokhara (nach einer Anleitung von Sabine Lippert) zum ersten Mal fädelte, fiel mir dabei der Harlequin in den Sinn. Diese Ecken und Rauten müsste man gut in scharz/grau/weiß umsetzen können.

Da eine Freundin das Bokhara in orange-grün auch haben wollte und ich mich deswegen sowieso nach den passenden Perlen umsehen musste, bestellte ich auch gleich einen Schwung Perlen für die Harlequin Variante. Zuerst wollte ich es jedoch mit weißen Kristallen machen. Aber, wie es der Zufall so will, hatte ich daneben ein Röhrchen mit orange-roten... und siehe da. Die passten noch besser.

Kaum war das Zweite in orange-grün fertig, musste ich mit Harlequin anfangen. Zuerst war das Weiß sehr dominant. Mit den Fransen tritt es jedoch wieder ziemlich in den Hintergrund. Man könnte meinen, es hätte etwas von den Azteken ;-)





Kommentare