Es wurde wieder Dimensional

Als ich mir vom Armband "New Baroque Dimensional" das sehr schöne Kit "Nightwatch" gönnte, hatte ich eigentlich auch noch das Kit "Outlander" im Auge. Die Oberfläche bestand aber hauptsächlich aus bronzefarbenen Perlen, sodass ich der Meinung war, dass mir Ersteres besser stehen würde.

Trotzdem bekam ich "Outlander" nicht aus dem Sinn und als ich "Nightwatch" fertig hatte, wollte ich mir das andere Kit doch noch gönnen. Aber, wie es bei "Limited Edition" so ist: Es war natürlich innerhalb weniger Tage ausverkauft. Sabine Lippert war so nett und gab mir ein paar Hinweise, welche Glasschliff- und Tropfenperlen sie verwendete (vielen Dank nochmal dafür!). Den Rest habe ich zusammen gesucht, wie ich das Armband noch im Kopf hatte.

Ich denke, dass ich recht nah an das Original-Outlander gekommen bin. Jedenfalls freue ich mich sehr über das Ergebnis und finde es in der Farbkombination, Grau mit Bronze, sehr alltagstauglich (ich weiß, bei solchen Schmuckstücken spricht man nicht unbedingt vom "Alltag", aber es passt wirklich ;-) ). Was noch fehlt, ist der passende Magnetverschluss in Bronze. Mein Vorrat überwiegt momentan eher in Silber, Schwarz, Granit... ich sollte farblich wohl ein wenig umdenken ;-)



(Fotografiert von Lichtklicker)

Kommentare