Fotos, Fotos, Fotos...

Irgendwie schaffe ich es vor lauter Garten nicht, endlich mal den Moiraine Schal zu fotografieren. Dafür gibt es neue Fotos vom Garten. Ich hoffe, das wird mit der Zeit nicht zu langweilig.

Der Schmetterlingsflieder ist ein richtiger Insektenmagnet. Genau so wollte ich es ja. Es macht Spaß, die ganzen Schmetterlinge, Käfer, Bienen, etc. zu beobachten. Auf dem ersten Bild ist ein Admiral zu sehen. Leider mit einem angefressenen Flügel. Auf dem Zweiten und Dritten ist noch ein Tagpfauenauge dabei. Dann kommt wieder ein mir unbekannter Bock. Etwas kleiner, als der Erste, den ich vor ein paar Tagen fotografierte. Und dann habe ich noch einen neugierigen Tagpfauenauge erwischt. Der hatte irgendwie keine Scheu.


Allgemein kann ich sagen, dass neben dem Kohlweißling auffällig oft der Tagpfauenauge zu sehen ist. Manchmal sogar 2-3 gleichzeitig. Alle anderen sieht man leider nicht so oft.

Es sind noch ein paar Dahlien aufgeblüht. Die Überraschungstüten haben sich auf jeden Fall gelohnt.




Die rote Monarde legt jetzt auch richtig los.


Ganz besonders freue ich mich über die Taglilie Arctic Snow. Hier ein anderes Bild, wo die Blüte schön zur Geltung kommt.


Die Rose Poker wird auch demnächst aufblühen. Die Knospe duftet schon mal :-)

Kommentare