Langsam wird's schwierig

Seit dem Wochenende haben wir endlich Sonne pur. Was für ein Unterschied! Gestern habe ich im Schatten auf dem Balkon sogar 31°C gemessen. Und das in einer eigentlich recht kühlen Ecke. Ich kann somit behaupten, der Sommer hat begonnen.

Leider wird es dadurch ein wenig heftig im Garten, die Erde zu bearbeiten. Zudem waren wir aufgrund des Brückentages für ein langes Wochenende weg, so dass sich erst recht eine dicke Kruste bilden konnte. Ich werde heute, nach fast einer Woche, endlich wieder was im Garten tun können. Zuerst muss ich aber ordentlich wässern, damit ich mit der Hacke besser durch komme.

Die Schmetterlingswiese entwickelt sich nicht schlecht. Ich habe zwei verschiedene Samenmischungen verwendet. Die Samenmischung, die ich im Internet bestellte, keimt deutlich sichtbar und ich muss mit Schrecken feststellen, dass die Saat zu dicht ist, obwohl ich die Samen ordentlich mit Vermiculit gemischt habe. Scheinbar war dies zu wenig. Die Samenmischung aus dem Raiffeisenmarkt ist jedoch nicht so prickelnd. Da bin ich mir nicht sicher, ob da überhaupt was keimt oder ob das grüne Zeug einfach noch die Reste von der vorherigen Blumenwiese sind, die gefräst wurde. Denn die spriesst auch ordentlich. Das sehe ich vor allem am noch unbepflanzten Gemüsebeet. Da darf ich heftigst Unkraut jäten.

Der Regen hat mir leider keinen besonders guten Gefallen getan, was einige der gepflanzten Pflanzen angeht. Die Stauden, Lilien und Beeren entwickeln sich nicht schlecht. Auch der Salat schaut ganz gut aus. Die Tomaten und Paprika mögen jedoch noch nicht so recht. Ich hoffe, die starten jetzt durch. Am schlimmsten schauen jedoch die Erdbeeren aus. Denen war es definitiv zu nass. Ich bin gespannt, welche sich weiter entwickeln und welche wohl auf dem Kompost landen werden.

Ich warte gerade sehnsüchtig darauf, dass die Zwiebelblumen vom Balkon endlich die Blätter einziehen und ich sie im Garten versenken kann. Da ein Großteil meiner Orchideen auf den Balkonen übersommern wird es mit den vielen Töpfen doch ein wenig eng und unübersichtlich.

Jetzt muss ich mich aber sputen und schnell die Schinkenmuffins machen. Ich möchte meine Mädels mit einem Picknick im Garten überraschen. Wer sagt, dass man im Garten nur ackern darf? ;-)

Kommentare