Erste Ernte

Leider habe ich von meiner gestrigen ersten Ernte kein Foto gemacht. Es wäre niedlich gewesen. Aber schwupps waren die zwei Maibeeren weg, die am Strauch wuchsen. Lecker waren sie. Das können wir bestätigen und freuen uns auf nächstes Jahr, wenn die Ernte hoffentlich etwas größer ausfällt.

Ansonsten schaut es im Garten ganz gut aus. Vergangene Nacht hat es ordentlich geregnet, sodass ich heute wieder Unkraut jäten darf. Das dürfte heute besser klappen, da sich bei der starken Sonne eine dicke Erdkruste gebildet hatte. Der Garten kennt nun mal keinen Sonntag.

Von  einer Nachbarin bekam ich gestern noch ein paar Kohlrabi, die ich gleich pflanzen konnte. Daneben pflanzte ich noch ein wenig Mangold, der noch im Anzuchtkasten auf dem Balkon war. Ausgesät habe ich dann noch eine Reihe Karotten und eine Reihe Radieschen. Schon interessant, was im Garten schon alles wächst, obwohl ich erst mal keinen richtigen Gemüsegarten anlegen wollte. Es sollten hauptsächlich div. Beeren, Blumen und Kräuter wachsen. Hmmm... noch habe ich etwas Zeit zum Aussäen und Pflanzen ;-)

Kommentare