Der Balkon füllt sich

Gestern waren wir im Gartencenter und haben mal ordentlich für den Garten eigekauft. Neben weißen Johannisbeeren landeten auch Maibeeren, Himbeeren, Paprika, div. Setzlinge wie Salat, Romanesco und Staudensellerie, dann noch Dahlien, Schmetterlingsflieder und ein paar Stauden im Einkaufswagen. Wenn das unsere Vermieter sehen, werden sie erst mal die Decke hoch gehen. Die wissen nämlich noch nichst von unserem Gartenglück und denken bestimmt, dass das alles auf dem Balkon verbleiben soll. Sollen die Miesepeter denken, was sie wollen.

Letzten Monat kaufte ich mir spontan die April Ausgabe von 'Gärtnern leicht gemacht', weil mich einfach ein paar Artikel interessierten, auch wenn ich da noch keinen Garten hatte. Schliesslich haben wir ja einen großen Balkon und den kann man ebenso wunderbar bepflanzen. Nun ja, als ich die Zeitschrift heute früh beim Kaffee ein wenig durchblätterte, fiel mir sofort der Blick auf den Artikel über Blumenwiesen. Wie passend! Gestern standen wir im Gartencenter noch ratlos vor der Samenwand, was wir denn wohl am Besten für eine Blumenwiese kaufen sollten. Erst mal ließen wir alle Samenpäckchen stehen, weil wir uns noch nicht so richtig darüber informiert haben und keinen Plan hatten, was wohl gut und richtig wäre. Tja, zufälle gibt es nicht. Manche Dinge sind wohl einfach Schicksal. Der Garten sollte unser sein, bevor wir es selber wussten ;-)

Kommentare