Buchvorschläge

 Die letzten Tage tat sich viel in meinem Refugium (auch bekannt als Arbeitszimmer), so dass ich leider keine Zeit zum Bloggen hatte. Aktuell arbeite ich an einer neuen Tasche aus Zpagetti und auf der To-Do-Liste stehen ein paar Schmuckstücke, für die ich fleißig Material zusammen suchte. Der Hauptgrund aber, warum ich keine Zeit hatte, war der endlich erledigte Zimmertausch (Arbeitszimmer <--> Kinderzimmer), so dass das Arbeitszimmer jetzt ein wenig größer und somit etwas besser eingerichtet ist, als vorher. Genauer gesagt soll es demnächst besser eingerichtet sein, denn das Meiste ist noch nicht ein- und aufgeräumt (das Kinderzimmer hatte Vorrang). Ich bin aber auf gutem Weg.

Damit mein Blog deswegen nicht völlig brach liegt, möchte ich mal kurz über zwei Bücher berichten, die ich mir letztens gönnte. Diese sind meiner Ansicht nach nicht nur für Schneider historischer Kostüme interessant.

1) High Style: Masterworks from the Brooklyn Museum Costume Collection at the Metropolitan Museum of Art




und

2) 100 Dresses: The Costume Institute (Metropolitan Museum of Art)



Beide Bildbände enthalten hervorragende Bilder ausgewählter historischer (und nicht ganz so historischer) Kleidungsstücke - u.A. auch von bekannten Designern. Teilweise gibt es auch Detailaufnahmen und beim erstgenannten Buch gibt es auch etliche Aufnahmen von (damals) modischen Accessoires.

Wer also Interesse an schönen Bildern von traumhaften Kleidern aus vorangegangenen Epochen hat, kann bei diesen beiden Büchern bedenkenlos zugreifen.

Kommentare